Blumenfest

  • Blumenfest
  • Blumenfest
  • Blumenfest
  • Fotos
  • Standort
  • Video

Das Blumenfest ist eine kulturelle Veranstaltung, die die lokalen Traditionen verbindet, sei es durch Aufführungen von Volksgruppen oder durch den Bau der schönen Blumenteppiche, eine Veranstaltung mit vielen Unterhaltungsaktivitäten und Musikkonzerten.
 


„Mauer der Hoffnung“ - Praça do Município - 7. Mai (10:00 Uhr)
Am Samstagmorgen sind die Kinder eingeladen, eine Blume in die „Mauer der Hoffnung“ zu stecken, als symbolischen Aufruf zum Frieden. Die Kinder kommen in Begleitung ihrer Verwandten mit den Blumen, die sie womöglich zu Hause im Garten gepflückt haben. So pflegen sie die Tradition, die auf das Jahr 1979 zurückgeht und deren Zweck immer mehr an Aktualität gewinnt.
 
 
Allegorische Parade - 8. Mai (16:30 Uhr)
Am Sonntagnachmittag erobern Musik und Farbe die Innenstadt von Funchal: Auf einem pompösen Umzug lassen Festwagen, die verschiedene Blumenarten mit kreativen Dekorationen verschmelzen. Es handelt sich um den Allegorischer Blumenumzug – eines der spektakulärsten Ereignisse, das seit 1979 stattfindet und sowohl für Besucher als auch für Einwohner das Highlight der Veranstaltung ist. Diese Initiative zeichnet sich durch die großartige Pracht der Wagen aus und bringt Kostüme von etwa eineinhalbtausend Figuren zum Ausdruck, darunter vor allem Kinder, die mit zahlreichen, vielfältigen und prächtigen Blumenarten geschmückt sind und zu den Klängen fröhlicher musikalischer Themen mit Choreografien eine vorher festgelegte Route entlangziehen.,Sie verbreiten einen zarten Blumenduft entlang der Strecke.
 


Andere Initiativen im Rahmen des Programms:
 
 
 
Blumenausstellung - Praça do Povo -  von 5. bis 22. Mai
Vom Regionalsekretariat für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung organisierte Ausstellung mit dem Thema „Traum einer Blumenverkäuferin“.
Auf dem Praça do Povo wird im Blumenpavillon die Blumenausstellung gezeigt, eine Fortsetzung der Ausstellung, die zum ersten Mal in den 1950er Jahren in der Handelsakademie von Funchal stattfand. Hier kann man die schönsten Exemplare der unterschiedlichsten Blumenarten Madeiras bewundern und begutachten, die von ihren Züchtern mit großer Sorgfalt und Hingabe gezogen werden. Die ausgestellten Blumen werden in den verschiedenen Kategorien bewertet und die besten von einer Fachjury prämiert.
 
Markt mit Blumen und regionalen Spezialitäten - Promenade der Avenida Arriaga - von 5. bis 29. Mai
Auf dem Blumenmarkt können die Besucher die unzähligen und dekorativen Gattungen an Blüten von Madeira kennenlernen. In einem malerischen und traditionellen Ambiente können Touristen sowie Einheimische durch das Angebot an Blumen stöbern. Außer den Blumen bietet die lokale Gastronomie zudem regionale Leckereien und typische Getränke an. 


Blumenteppiche und Blumendekorationen - Promenade der Avenida Arriaga - von 5. bis 29. Mai
Die üppige Flora Madeiras hat viel zur Entstehung dieses künstlerischen Ausdrucks beigetragen. Die Tradition der Herstellung von Blumenteppichen ist auf der ganzen Insel verbreitet und hat ihren Ursprung in der Dekoration von religiösen Prozessionen.
Dank ihrer seltenen Schönheit und Genauigkeit sind die Blumenteppiche seit Jahren während des Blumenfests auf den Straßen zu sehen und tragen so zur Pracht der Stadtdekoration bei. Die Touristen, die Madeira zu dieser Zeit besuchen, teilen ihre Bewunderung für die sorgfältige Erstellung der Werke.

 
Palheiro Gardens Golf Classic - 6. und 7. Mai
Das Turnier Palheiro Gardens Golf Classic ist ein Wettbewerb mit einer starken touristischen Komponente. Es vereint drei große Vorzüge des Reiseziels Madeira: die berühmten Gärten, Golf und Madeirawein. Dieser Wettbewerb bietet Giveawaysund Preise, die das Beste aus dieser Region würdigen, und das bei einem fantastischen Programm mit einer Party zum Sonnenuntergang auf dem Palheiro Golf und einem Shotgun-Turniermit Preisverleihung in den Palheiro-Gärten.
 
 
Zeremonie der Mauer der Solidarität - Praça do Povo - 13. Mai
Auf dem Praça do Povo, neben dem Blumenpavillon, wird die „Mauer der Solidarität“ errichtet, eine symbolische Zeremonie, bei der Teilnehmer verschiedener gemeinnütziger Einrichtungen eine Mauer aus Blumen errichten, wodurch ein umfassender und integrativer Charakter zum Ausdruck kommt.

 
Aufführungen der „Blumengruppen“ - Hubschrauberlandeplatz - 14.,21. und 22 Mai
Die Gruppen, die am Umzug des Blumenfestes teilnehmen, werden am Hubschrauberlandeplatz auftreten und ihre Kostüme und Choreografien vorführen. Die Aufführungen, die sich über drei Tage und zwei Wochenenden erstrecken, feiern Blumen, Schönheit und Freude in einer festlichen Atmosphäre.
Die Eintrittskarten für diese Veranstaltungen sind kostenlos und werden an der Touristeninformation in der Avenida Arriaga bereitgestellt. Die zulässige Personenzahl ist auf die Kapazität des jeweiligen Veranstaltungsortes beschränkt.

 
Blumenkonzert  - von 19 bis 22. Mai
Vier Konzerte werden an symbolträchtigen Orten der Insel Madeira stattfinden, um die Feierlichkeiten zu dezentralisieren und das im Blumenfestprogramm integrierte Unterhaltungsangebot zu stärken.
Diese Konzerte finden in einer einzigartigen Umgebung statt, in der das Publikum - Touristen und Einheimische - erstklassige musikalische Momente in einer unvergleichlich schönen Umgebung inmitten der vielfältigen Flora Madeiras genießen kann.
Zum Erwerb von Eintrittskarten melden Sie sich bitte auf www.retoica.com an..

 

"Madeira Flower Collection" - Quinta Magnólia - 21. und 22. Mai
Diese Veranstaltung zielt darauf ab, den regionalen Modesektor zu fördern, indem sie eine große Anzahl von Designern unter der Inspiration von Blumen einbezieht. bei Dieses besondere Unterhaltungsangebot verleiht einer der größten touristischen Attraktionen Madeiras einen Hauch von Modernität und „Glamour“.
An dieser Initiative, die in den Gärten der Quinta Magnólia stattfindet, beteiligen sich mehrere Modedesigner, vor allem aus der Region.


 

Blumen-Installationen​​ - von 26. bis 29. Mai
Die Vielfalt der Flora Madeiras trug in hohem Maße zur Schaffung dieser künstlerischen Darstellungen bei, welche die Schönheit der Blumen und die charakteristischen Elemente der madeirischen Tradition und Kultur miteinander vereinen. Die Blumenskulpturen sind ein großer Beitrag zur Pracht der Stadtdekoration. Unsere Besucher teilen ihre Bewunderung für die sorgfältige Erstellung der Werke. Diese wunderbaren Installationen werden am letzten Wochenende des Blumenfestes in der Avenida Sá Carneiro, am Largo do Corpo Santo, am Eingang zur Anlegestelle von Funchal und neben dem Gebäude der Legislativversammlung von Madeira zu sehen sein.
 

Madeira Classic Car Revival - Praça do Povo -  von 27. bis 29. Mai
Diese Initiative, die am letzten Maiwochenende auf dem Praça do Povo stattfindet, wird vom Oldtimer-Club Madeira mit dem Ziel organisiert, die besten und elegantesten antiken und klassischen Fahrzeuge der Region auszustellen und zu prämieren. Das Madeira Classic Car Revival trägt dazu bei, die Vielfalt und den historischen Reichtum dieses riesigen Autoparks zu fördern, und das in einer lebendigen Atmosphäre, die für diesen Zweck geschaffen wurde und die Liebhaber der automobilen Welt begeistert.

 Madeira Classic Car Revival - Poster
 

Blumenfest

Kontakte
+ 351 291 145 300 | 291 145 303
Besuchen Offizielle website Hinzufügen an Ihre Reise Download full program Zurück
Teilen
Youtube Flicker RSS ISSUU
Madeira Islands World´s Leading Island Destination 2020 - WTA Award SRTC Região Autónoma da Madeira