Atlantikfestival

  • Atlantikfestival
  • Atlantikfestival
  • Atlantikfestival
  • Fotos
  • Standort
  • Video

Das Atlantikfestival, das Event, das den Sommerbeginn auf Madeira ankündigt, ist eine der jüngsten touristischen Veranstaltungen.
 

Dieses Event besteht im Laufe des Monats Juni aus einer großen Anzahl an kulturellen Veranstaltungen, unter denen sich die Feuerwerke mit Musikuntermalung, das Musikfestival von Madeira und die Regionale Kunstwoche besonders hervorheben.

 
Pyromusikalische Darbietungen - 3., 10., 17. und 24. Juni (Samstags)
Die Feuerwerke mit Musikuntermalung finden an den vier Samstagen im Juni jeweils um 22:30 Uhr, am äußeren Anlegesteg von Pontinha statt. Diese fantastischen und mitreißenden Vorstellungen, die jeweils circa 20 Minuten dauern, verbinden das Feuerwerk mit der Musik in einem einmaligen Erlebnis für Touristen und Anwohner.
Diese Feuerwerke sind Teil eines Wettbewerbs unter Firmen, die um eine Trophäe wetteifern, die durch öffentliche Abstimmung über das Internet und Trommeln an strategischen Orten der Stadt Funchal (an den Kais der Stadt am Tag des Feuerwerks, am Dolce Vita, Marina Shopping und am Fremdenverkehrsbüro) vergeben wird.
 
 
 
Andere Initiativen im Rahmen des Programms:
 
 
Sommer-Sonnenuntergang - 03. bis 26. Juni -  Praça do Povo 
Die Abende der Wochenenden sind nun noch sommerlicher und laden mehr denn je zu Aktivitäten im Freien ein. Im Juni können Sie von Freitag bis Sonntag den Sonnenuntergang im Garten neben der Praça do Povo bewundern, mit Unterhaltung und kleinen Hütten, in denen traditionelle madeirensische Gastronomie und Erzeugnisse feilgeboten werden.
 
 
Mercado Quinhentista - Machico
Die 16. Ausgabe wird vom Mercado Quinhentista: Associação de Recriação Histórica de Machico veranstaltet, in der Innenstadt von Machico heuer unter dem Motto "Wasser, Blut der Erde" statt. Nomen est omen, möchte doch dieser Markt die kollektiven Erlebnisse des 16. Jahrhunderts wiedererwecken. Es warten auf Sie vielfältige Erzeugnisse, Handwerksvorführungen, ein Bereich für das Leibeswohl, ferner Spiele, Unterhaltung und verschiedene Ausstellungen.
 
 
Wasserleinwand - Multimedia-Show - Machico und Funchal
Die Multimediashow "Wasserleinwand" betsicht durch die Projektion eines Videos samt Farb-, Licht- und Toneffekten auf einer nicht weniger als 50 Meter breiten, durchsichtigen Wasserleinwand. Die beiden Vorführungen, eine in der Stadt Machico und eine in Funchal, haben eine Gesamtdauer von zirka 20 Minuten
 
 
ECHO-Tanzshow - Praça do Povo 
ECHO ist ein zeitgenössisches Ballett, das auf der Prämisse des preisgekrönten Kurzfilms "Alike" aufbaut. Das zur Reflexion über das tägliche Leben anregende Stück wurde von Casey Lee Binns konzipiert und wird auch von ihm inszeniert; Komposition und musikalische Leitung liegen in der Hand von Márcio Faria. 
Mit Hilfe des Tanzes wird ein Szenario skizziert, das verdeutlicht, wie notwendig die Stärkung der zwischenmenschlichen Bande ist, und sich dabei an die magische Atmosphäre des Atlantik-Festivals anlehnt.
 

Regionale Kunstwoche
"Festa no Jardim" (Gartenfest), ESCOLartes, Künstlertreffen, Regionale Ausstellung für plastischen Ausdruck, Face - Audiovisuelles und Schulfilmfestival, Voz d'amanhã (Die Stimme von morgen) - 8. Jugendgesangsfestival Madeira, Workshops, Konzerte und diverse Veranstaltungen - Organisation: Regionales Bildungssekretariat (SRE), zentraler Platz Avenida Arriaga, Stadttheater Baltazar Dias, Auditorium des Stadtgartens, Raum Entrearte des SRE, Palast São Lourenço, Regionales Parlament sowie Auditorium des Kongresszentrums Madeira Casino
 
 
Feste der Volksheiligen - 12., 24. und 29. Juni
Die Feste der Volksheiligen sind Feierlichkeiten, die in zahlreichen Ländern in Bezug zum heidnischen Fest der Sommersonnenwende, das früher am 24. Juni gefeiert wurde, stattfinden. Die Autonome Region von Madeira ist keine Ausnahme, und der Monat Juni ist fast in der gesamten Region ein Synonym für das Fest zu Ehren der drei Volksheiligen Santo António, São João und São Pedro. Die Altäre von São João sind Bestandteil eines auf einer Tradition des Viertels basierenden Festes, das außer der traditionellen Gastronomie der Feste der Volksheiligen einen öffentlichen Wettbewerb für die Altäre des inspirierenden Heiligen präsentiert. Dieses Fest findet jedes Jahr in der Woche, in der der Tag von São João liegt - in der Regel in der letzten Woche des Monats Juni - statt. Es wird in den Straßen Ruas da Figueira Preta, Travessa dos Reis, Rua da Conceição und am Platz Praça do Carmo gefeiert.
 
 
Brotmesse -  Praça do Povo
Die seit über 20 Jahren vom Lions Club Funchal veranstaltete regionale Brotmesse dient dem Fundraising für die wohltätige Arbeit des Clubs. Bei jeder Ausgabe dieser Veranstaltung werden zudem an den Vor- und Nachmittagen der Messetage Folkloregruppen auftreten.
 
 
Show der Zirkuskünste - Praça do Povo 
Aufgeführt auf der Praça do Povo, neben dem Pier von Funchal, ist dies eine Avantgarde-Show, die sich an den 4 Elemente der Natur entlanghangelt. Sie entsteht aus der Verschmelzung von Tanz und Zirkuskunst zu einer magischen Zeit, dem so emblematischen Atlantik-Festival. 
Die Show zählt auf diverse Darsteller, darunter Tänzer des zeitgenössischen Balletts, Fuß-, Luftakrobaten, Trapezkünstler, Feuerjongleure, Feuerspucker, Artisten kombinierter Kräfte, von Riesenfächern, Gesang, Aquaball und mehr. 

 


XII. Festival Raízes do Atlântico - Praça do Povo
Das von der Regionaldirektion für Kultur organisierte Festival Raízes do Atlântico (Wurzeln des Atlantiks) ist eines der ältesten Weltmusikfestivals in Europa überhaupt und sicher das älteste in Portugal. 

Atlantikfestival

Atlantikfestival
Preis: Gratuite
Kontakte
+ 351 291 145 300 | 291 145 303
Besuchen Offizielle website Hinzufügen an Ihre Reise Zurück
Teilen
Youtube Flicker RSS ISSUU
Madeira Islands World´s Leading Island Destination 2020 - WTA Award SRTC Região Autónoma da Madeira