Treffen der Luftfahrtbranche der portugiesischsprechenden Länder

Treffen der Luftfahrtbranche der portugiesischsprechenden Länder
Nächsten Monat findet ein dreitägiges Branchentreffen der Luftfahrtbranche mit Teilnehmern aus insgesamt neun portugiesischsprechenden Ländern statt.

Dieses Event wird auf der Insel Porto Santo vom 12. bis 15. Oktober abgehalten und zählt auf die Teilnahme wichtiger Persönlichkeiten der Luftfahrtbranche, die neueste Erkenntnisse und Knowhow mit ihren Kollegen austauschen und der Luftfahrtbranche dieser Länder dadurch Aufschwung verleihen möchten.

Das 1. internationale Branchentreffen der Luftfahrtbranche portugiesischsprechender Länder | LusoAvia bringt die wichtigsten öffentlichen und privaten Organisationen des Luftfahrtsektors der portugiesischsprechenden Länder zusammen, deren Mission in der Förderung der institutionellen Zusammenarbeit und Stärkung der geschäftlichen Beziehungen in der Gemeinschaft der portugiesischsprachigen Staaten (CPLP) besteht.

Bei diesem Branchentreffen stehen wichtige Themen wie Verbesserung der Mobilität und Vereinfachung der Manöver für Passagiere und Fracht, aeronautische Ausbildung und Human Ressources, Flughafenverwaltung sowie neue Herausforderungen, wie Anreize von Investitionen, die Entwicklung der Flugsicherheit sowie die neue Gesetzgebung der EASA im Mittelpunkt des Interesses.

Das Branchentreffen wird von NewsAvia zusammen mit der Comissão Empresarial da Comunidade de Países de Expressão Portuguesa und Start-Up Madeira organisiert.

Zurück
Teilen
Youtube Flicker RSS ISSUU
Madeira Islands World´s Leading Island Destination 2020 - WTA Award SRTC Região Autónoma da Madeira