Karl von Habsburg

Karl von Habsburg
Wussten Sie eigentlich, dass...am 1. April 1922 der Kaiser Karl von Habsburg, der I. von Österreich und IV. von Ungarn auf Madeira verstarb, wo er vom 19. November 1921 bis zum 1. April 1922 im Exil lebte.

In der Zeit, in der er auf Madeira weilte, lebte er in der Quinta do Monte, die heute den Namen „Quinta Jardins do Imperador“ trägt.
In der „Casa dos Romeiros" (Pilgerhaus), neben der Kirche „Nossa Senhora do Monte“, in der seine sterblichen Überreste begraben liegen, können Besucher eine Dauerausstellung über den ehemaligen Kaiser von Österreich und König von Ungarn besuchen.

 

Weitere informationen: Frei Eintritt

Zurück
Teilen
Youtube Flicker RSS ISSUU
Madeira Islands World´s Leading Island Destination 2020 - WTA Award SRTC Região Autónoma da Madeira