Die Fluggesellschaft Everjets verstärkt die Flüge zur Region

Die Fluggesellschaft Everjets verstärkt die Flüge zur Region
Der Internationale Flughafen von Madeira empfing am 14. November das Flugzeug der Fluggesellschaft Everjets, das zum ersten Mal in der Region landete, in der es in der nächsten Zeit stationiert bleiben wird.
Die Fluggesellschaft betreibt regelmäßige Flüge zwischen Funchal, Lissabon und Porto. Dies kennzeichnet auch den Handelsbeginn als Transportgesellschaft, die sich in den letzten vier Jahren ausschließlich der Luftfahrt gewidmet hat. Dadurch verstärkt sie das Angebot an Flugplätzen von nationalen Hauptflughäfen. Entsprechend des eingereichten Flugplans wird Everjets 12-mal in der Woche Flüge von Madeira nach Lissabon und nach Porto Santo 2-mal die Woche (montags und freitags) anbieten.
Um diesem Einweihungsflug gebührend zu feiern, wurde das Flugzeug auf madeirischen Festland getauft und die Flugpassagiere erhielten Souvenirs der Insel, die von den Stewardessen der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des Flughafens überreicht wurden.
 
Erfahren Sie mehr unter: www.everjets.com
 
Zurück
Teilen
Youtube Flicker RSS ISSUU
Madeira Islands World´s Leading Island Destination 2020 - WTA Award SRTC Região Autónoma da Madeira