Konzert zur Feierlichkeit des 500-jährigen Bestehens der Diözese von Funchal

 Konzert zur Feierlichkeit des 500-jährigen Bestehens der Diözese von Funchal
Vom 8. bis 15. Juni veranstaltet die Diözese von Funchal die „Jubiläumswoche“, die in den Feierlichkeiten des 500-jährigen Bestehens der Diözese eingebunden ist, und auf die Anwesenheit des Patriarchen von Lissabon und eines speziellen Gesandten des Papstes Francisco zählt.
Am 12. Juni, Gründungstag der Diözese von Funchal (1514), werden alle Kirchenglocken der Region gleichzeitig läuten, während in der Kathedrale die Eucharistie abgehalten wird.
Die Feierlichkeiten werden mit einem Konzert des „Orquestra Clássica da Madeira“ (Klassisches Orchester von Madeira) am Ende des Tages vor der Kathedrale beendet.
In der Jubiläumswoche dieser Diözese, die während zweiundzwanzig Jahre die größte Metropolitan-Erzdiözese der Welt war und als Suffragandiözesen die Diözesen des portugiesischen Kolonialreiches in den Azoren, in Brasilien, Afrika und im Orient hatte, finden auch andere Aktivitäten statt, wie z. B. Büchervorstellungen, Livekonzerte und Ausstellungen.
Zurück
Teilen
Youtube Flicker RSS ISSUU
Madeira Islands World´s Leading Island Destination 2020 - WTA Award SRTC Região Autónoma da Madeira