Madeira ist ... Weltkulturerbe

Die Vielzahl der Landschaften stell eine der größten Touristenattraktionen der Insel Madeira dar. Ihre üppige Vegetation verbirgt den faszinierenden, ursprünglichen Lorbeerwald, der von der UNESO im Jahr 1999 als Weltnaturerbe anerkannt wurde.

Dieser Wald stammt aus dem Tertiär und entstand aus den letzten Gletschern. Dieser Wald beschränkt sich auf das geografische Gebiet von Makaronesien, das die Inseln Madeira, Azoren, Kanaren und Kap Verden umfasst.

Mit dem maximalen Status eines vollständigen Schutzgebietes wird der Lorbeerwald als ein lebendes Relikt angesehen und fast sein ganzes Gebiet ist im Naturpark von Madeira eingeschlossen und nimmt 2/3 der Inseloberfläche ein.
Youtube Flicker RSS ISSUU
Madeira Islands World´s Leading Island Destination 2020 - WTA Award SRTC Região Autónoma da Madeira